Fußnoten zur Literatur

Der Text, zu dem die Fußnoten gehören, ist die deutsche Literatur, genauer: der Arbeitsbereich des Faches Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität zu Bamberg. Ausdehnung, Vielfalt und Probleme dieses Arbeitsbereiches wollen die Fußnoten für Interessierte innerhalb und außerhalb des Faches sichtbar machen. Sie wollen informieren und das Gespräch über Literatur anregen und vertiefen. Fußnoten erscheinen deshalb bei Gelegenheit, das heißt unregelmäßig und von Zeit zu Zeit.

Seit 1982 erscheinen in Form der Fußnoten Übersichten über Neuerscheinungen, kommentierte Bilder- und Textsammlungen zu einzelnen Autoren oder auch Autorengruppen, ausführliche Begleithefte zu Ausstellungen, Auskünfte von und über Inhaber der Bamberger Poetikprofessur und vieles mehr.